Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen – tut es weh?

Mein Name ist Diana und ich berichte dir heute darüber, wie ich mir die Haare auf meiner Oberlippe dauerhaft habe entfernen lassen. Damals habe ich selbst verzweifelt nach einem Erfahrungsbericht gesucht, aber leider keinen guten gefunden. Das möchte ich hiermit ändern.

Der Weg zur Entscheidung

Ich hatte schon seit meiner Pubertät Probleme mit meiner Körperbehaarung. Über der Oberlippe wuchsen mir dicke dunkle Haare. Sie fielen direkt ins Auge. Sehr unangenehm. Als Kind wurde ich dafür gemobbt. Das hat mich sehr verletzt und häufig habe ich geweint. Das hat meinem Selbstbewusstsein einen Knick verpasst.

Etwa zwei Jahre später fing ich an mich zu rasieren. Ich entferne die Haare. Wenn man das jedoch nicht täglich macht, hat man bald richtige Bartstoppel. Die fühlen sich schrecklich an. Ständig war ich mir unsicher, ob ich mich nun morgens rasiert habe oder nicht und musste darüber nachdenken wie andere mir auf die Oberlippe starren. Ein schlimmes Gefühl.

Endlich den Mut gefasst zu handeln

Dauerhafte Haarentfernung Erfahrung - die Lippen sehen viel sinnlicher ausEines Tages dachte ich mir, dass ich nicht länger warten kann. Ich informierte mich über Anbieter einer dauerhaften Haarentfernung. Ich stieß auf Belladerma und vereinbarte einen Beratungstermin. Eigentlich war geplant, dass ich mehrere Kliniken besuchte. Hier fühlte ich mich aber wohl. Zunächst wollte ich den Eingriff über die Krankenkasse abrechnen. Das ist jedoch sehr schwierig und nur dann möglich, wenn ein Psychologe bestätigt, dass die Behaarung mein Leben und meine Psyche enorm beeinflusst. Meist gilt eine solche Behandlung als Schönheitseingriff.
Da es in meinem Fall nicht sonderlich teuer war, sparte ich mir diesen ganzen Stress.

Der Eingriff war nervenaufreibend

Als der Tag des Eingriffes gekommen war, war ich sehr nervös. Ich hatte Angst, dass es wehtun wird. Und auch, dass das Resultat nicht ansehnlich sein wird. Ich machte mir viele verrückte Gedanken. Als ich dann aber den Arzt sah und er mit seiner ruhigen Stimme auf mich einwirkte, konnte ich mich etwas entspannen.

Wenn ich jetzt darüber nachdenke was für eine Angst ich hatte, fühle ich mich bekloppt. Im Endeffekt ging alles ganz schnell und hat gar keine Schmerzen verursacht.

Das Resultat

Nach dem Eingriff war der Bereich über meiner Oberlippe leicht gerötet. Ich habe sie viel eingecremt und gekühlt. Eine Schwellung gab es nicht und nach 2 Tagen war alles wieder beim Alten. Die Behandlung liegt nun etwa 80 Tage zurück und kein einziges Haar hat sich wieder gezeigt. Ich bin sehr glücklich und hätte mich schon deutlich früher dazu entscheiden sollen.

Das beste Frühstück ohne Kohlenhydrate zubereiten

Hier findest du die besten Ideen für ein Frühstück ohne Kohlenhydrate. Lecker, gesund und voller Proteine. Perfekt für eine Low Carb Diät geeignet.

Die meisten Leute scheitern an einer Low Carb Diät, weil das kohlenhydratfreie Frühstück eine große Herausforderung ist. Damit ist jetzt aber Schluss. Wir haben dir die besten Low Carb Frühstücksideen zusammengetragen. Viel Spaß.

Werde kreativ mit Eiern

Frühstück ohne Kohlenyhdrate durch WachteleierEier sind zum Frühstück sehr beliebt. Ich nenne sie als erstes, weil sie in vielen Haushalten beim Frühstück nicht fehlen dürfen. Sie sind auch das erste Lebensmittel, was einem bei dem Gedanken an ein Low Carb Frühstück einfällt.

Leider geht die Phantasie nur selten über Rührei, Spiegelei und hartgekochte Eier hinaus. Dann hat man keinen Appetit mehr auf sie und sucht sich Alternativen.

Wenn du etwas kreativer wirst, gibt es aber noch viele andere Möglichkeiten.

Hast du schon mal darüber nachgedacht, dass du die flüssigen Eier in eine Form geben und mit anderen Zutaten wie beispielsweise Kräutern mischen kannst? Auch ein Eierauflauf schmeckt köstlich zum Frühstück und lässt sich problemlos wieder aufwärmen.

Mach dir ein leckeres Omelette mit Gemüse, Schinken, Käse oder Zwiebeln. Schon mal Eier pochiert?

Hast du mal daran gedacht, dass Hühner nicht die einzigen Tiere sind die Eier legen? Kauf dir mal ein paar Wachel- oder Straußeneier. So teuer ist das nicht!

Weitere Ideen für ein Frühstück ohne Kohlenhydrate

Fleisch zum Frühstück

Wer sagt eigentlich, dass sich das Frühstück von anderen Mahlzeiten unterscheiden muss? Ich werfe mir gerne einfach ein Stück Fleisch in die Pfanne und mache mir dazu einen Salat. Ein perfekter Start in den Tag. Du kannst auch Reste deines Low Carb Abendessens aufwärmen. Gewöhn dir an etwas mehr zuzubereiten und du bist gut für den Morgen versorgt. Das ist vor allem für jeden empfehlenswert, die immer spät dran sind.

Rohkost kann gut schmecken

Wenn man das Wort Rohkost hört, tanzt das kulinarische Herz nicht höher. Das Image ist ziemlich schlecht, aber es kann durchaus gut schmecken. Schneid dir eine Möhre, etwas Gurke, Paprika und was du noch magst auf. Als Dip kannst du wunderbar einen Magerquark benutzen. Hier machen ein paar Kräuter einen großen Unterschied.
Lecker, frisch, vitaminhaltig und fast ohne Kohlenhydrate. Klingt doch gut, oder?